Tag archives for Hard Rock

Jomisee – The Rock Wave 2015

Jomisee_Cover 160x160Im Forum auf MyOwnMusic konnte man während des Ambient Wave 2014 im Oktober lesen, warum gibt es eigentlich nur ein Ambiet Wave und kein Rock Wave auf MyOwnMusic?

Die Idee war bei Jomisee zumindest musikalisch schon einmal geboren! Die Idee einen Rock Wave zu intitieren hatte ein ehemaliger Redakteur von MyOwnMusic dort auch schon gehabt, doch es kam leider nicht mehr dazu.

Dieser Song soll ein Anstoss sein, diese Idee vielleicht einmal umzusetzen! Dieser Song ist eine Mischung aus mehreren Stilen und man hatte beim Entstehen dieses Songs sehr viel fun!

Von Metal, über Scooter bis Sweet, eine breite Spanne. Aber sehr interessant was da zusammengemischt wurde!

The Rock Wave 2015 (Lyrics by Jomisee)

look out
here comes
the rock wave
hyper-hyper…ho-chi-ka-ka-oh … co-co co-co… no!
you want
we want
the rock wave
MoM, got it
the rock wave…
look out
here comes
the rock wave…
we want
we want…
the rock wave
now
the rock wave
now

Im diesen Sinne: We want the Rock Wave! NOW!

Misery of Destruction

coverEs ist mit der Absicht wieder ein harter Song von Jomisee geworden. Der Song beinhaltet das Thema Krieg mit seiner Zerstörung und dem Elend der betroffen unschuldigen Menschen.

Ein Anti-Kriegssong! Give Peace A Chance! Das Mixing wird später noch einmal überarbeitet und ein Re-Release wird später dann irgendwann noch folgen, wenn die Ohren wieder mitspielen! Zur Zeit klingt alles gleich, egal am welchen Regler man auch dreht! 🙁

Dieser Song “Misery of Destruction” ist auf MyOwnMusic dort im Bereich Hard Rock zu hören und konnte sich dort auf der Nr.1 mehrmals platzieren! Im Bereich Rock (aller Genres) schaffte dieser Song immerhin eine Nr.15!

Bei SoundCloud läuft dieser Song zur Zeit auch sehr erfolgreich in den Hard Rock Charts, wo man dort bisher in den Top 10 eine Nr.9 erreichen konnte.

Jomisee – The Story of To A Dark Place (The End)

Jomisee_Cover 160x160 Man nehme ein bisschen Metallica, eine Portion Jomisee grob geschnitten, plus eine Prise pikantes von Maiko und fertig ist der Dark Rock von Jomisee!

Dieser Song entstand eigentlich sehr schnell und war eine gute Ablenkung zwischen den Geschehnissen der letzten zwei Monate.

Zum Inhalt dieses Song-Textes wollte man eigentlich lieber nichts sagen! Dieses prisante Thema ist in diesen Song nur leicht angedeutet und das “To A Dark Place (The End)” bedeutet eigentlich etwas anderes…

Der wahre Hintergrund zum Inhalt des Song “To A Dark Place (The End)” ist… “dieser düstere Ort ist mehr eine Umschreibung für das was einige Menschen tun (to a dark place), wenn ihnen das Leben nicht mehr Lebenwert erscheint (the end)! Doch diesen Schritt zu machen fällt den meisten schwer und so frist sich dann dieser innerliche Schmerz, einen langsam immer mehr auf, da keine Lösung in Sicht ist! Und so bewegt man sich dann immer irgendwo zwischen einem “I can’t live”, “I can’t die”

Erfreulich war es dann, das dieser Song bei MyOwnMusic in den Top 100 der Rock – Rock Charts sich 9 Tage in Folge auf der Nr.1 platzieren konnte. Insgesamt schaffte dieser Song “To A Dark Place (The End)” von Jomisee dort innerhalb der ersten zwei Wochen, sich 11 Tage auf der Nr.1 zu platzieren!

Die Lyrics von “To A Dark Place (The End)”

tonight is the night…

I can’t live
I can’t die
nothing in this world
can save me
it drives me out
to a dark place
tonight is the night…

loneliness gloomy loneliness
embrace me
I’m already dead?
I’m still alive?
or somewhere in between
I can’t live
I can’t die
nothing in this world
can save me
it drives me out
to a dark place
tonight is the night…

tonight is the night…

[Copyright by Jomisee – All rights reserved]

Jomisee – To A Dark Place (The End)

Jomisee_Cover 160x160Nach dem “Linguistic Barrier”, dass sich im Bereich des Hard Rock breit machte, folgt demnächst der nächste harte Song von Jomisee.

Ein bisschen zu viel Metallica gehört in der letzten Zeit und so enstand und kam der Song “To A Dark Place” (The End) dabei heraus.

Im diesen Sinne, man nehme ein bisschen Metallica, eine Portion Jomisee grob geschnitten, plus eine Prise pikantes von Maiko und fertig ist der Dark Hard Rock Song von Jomisee!

Nicht ganz! Wir sind leider noch nicht fertig mit dem Song! Es passt hier und da noch nicht. Der eine vermisst ein Solo, dem anderen ist der Text … na ja und wo ist der Refrain?

Dieser Song wird das Album “Relentless” abschließen (?) und es fällt einen auf und es ist schon irgendwie komisch! Denn das “Relentless (with Intro)” war mit einer der ersten Titel für das Album RELENTLESS und wenn mann jetzt den neuen Song “To A Dark Place” (The End) hört und auch den aktuellen Song “Lingustic Barrier”, wundert man sich doch wie sich die Musik von Jomisee in dieser kurzen Zeit stark verändert hat!

Die Voices – Version (demo-unvollendet-verworfen)!

Die Instrumental-Version (Jomisee’s Lieblingsversion!)

LYRICS
Tonight is the night…

I can’t live
I can’t die
Nothing in this world
Can save me
It drives me out
To a dark place
Tonight is the night…

Loneliness gloomy loneliness
Embrace me
I’m already dead?
I’m still alive?
Or somewhere in between
I can’t live
I can’t die
Nothing in this world
Can save me
It drives me out
To a dark place
Tonight is the night…

Tonight is the night…

[Lyrics & Music by Jomisee]

THE END?