JUNO

Für das Album “The Dark Rock of Life” kommt nun das “JUNO” als achter Track hinzu. Diese Version ist noch ohne E-Gitarren-Begleitung und ist zur Zeit nur auf SOUNDCLICK zu hören. Wo es hier schon die Top 10 der Rock Charts geknackt hat und somit auf SOUNDCLICK der dritte Top 10 Hit nach dem “The Field of Misery” und “Changes” ist. In dem Genre Psychedelic Rock ist es seit heute nun 4 Tage in Folge auf der Nr.1 dort platziert. Dieser Track entstand im Juni 2020 und hieß vorher “The Fields of Misery” (Video).

Doch man entschied sich vor der Veröfflichung es zu ändern und benannte es “Juno” um, da dieser Track im Juni des letzten Jahres enstanden ist. Wann das Album “The Dark Rock of Life” endlich vollendet sein wird, steht noch in den Sternen. Vier weitere Tracks zu diesem Album stehen noch in der Warteschleife, wo auch hier der E-Gitarren Sound nur noch fehlt. Doch das Jahr 2021 gehen wir ganz langsam an und die Pause von Jomisee was auch natürlich die Neuveröffentlichungen betreffen bleibt erst einmal bestehen.


JUNO BY JOMISEE (Juni 2020)



MUSIC BY ROCK’N HERBY (WHERE THE ANGELS LIVE) – MIKROFON-TEST: LEAD VOCALS UND LYRICS BY JOMISEE

FEBRUAR 2021



 

Schreiben Sie einen Kommentar