VERLORENE SEHNSUCHT (2016/2017)


SOUNDTRACKS – INSTRUMENTAL – CHILLOUT

VERLORENE SEHNSUCHTAlbum Cover, Music & Keyboard-Sound by Jomisee


01. VERLORENE SEHNSUCHT


02. SABINES TRAUM


03. WEIß NICHT WOHIN


04. SCHICKSALSSCHLÄGE


05. TAKTLOSIGKEIT


06. EIN MEER AUS TRÄNEN


07. IST ES VORBEI?


08. DARÜBER HINAUS


09. UNENDLICH NAH


10. NUCKELPINNE


11. VERLORENE SEHNSUCHT (Piano Version)


12. ZEIT ZU GEHEN (AUSKLANG)


01. VERLORENE SEHNSUCHT (Maiko Seehaase)
02. SABINES TRAUM (Maiko Seehaase)
03. WEISS NICHT WOHIN (Maiko Seehaase)
04. SCHICKSALSSCHLÄGE (Maiko Seehaase)
05. EIN MEER AUS TRÄNEN (Maiko Seehaase)
06. TAKTLOSIGKEIT (Maiko Seehaase)
07. IST ES VORBEI? (Maiko Seehaase)
08. DARÜBER HINAUS (Maiko Seehaase)
09. UNENDLICH NAH (Maiko Seehaase/unvollendet)
10. NUCKELPINNE (Maiko Seehaase)
11. VERLORENE SEHNSUCHT (piano version)
12. ZEIT ZU GEHEN (Ausklang?)


DOWNLOAD MP3 ALBUM (100mb/zip/mp3)

VERLORENE SEHNSUCHT (2016)

VERLORENE SEHNSUCHT

(2016)

All songs composed by Maiko Seehaase (Jomisee)


VERLORENE SEHNSUCHT – PLUS (2017)


DIESE TRACKS AUS DEM EP-ALBUM “EVERYTHING PASSES” WURDEN NACH LÄNGERER ÜBERLEGUNG DEM ALBUM “VERLORENE SEHNSUCHT” ZUGEORDNET. (24.08.2018)


Das Musik-Projekt JOMISEE begann offiziell damals mit dem Track “TO BE CROSSED IN LOVE (Much As I Love Them)” im Jahre 2012 und dieses sollte eigentlich dann mit dem Album “Everything Passes” enden, doch es kam anders.

Dieser gleichnamige Albumtitel “Everything Passes” sollte dieses Album von Jomisee dann später einmal ausklingen lassen. Um wem oder was geht es im diesen Album? Es behandelt eigentlich nur ein ganz bestimmtes Thema und das heißt Michaela. Der man so viele Songs gewidmet hatte und man Sie immer noch sehr vermißt! Doch weiß ich auch, es wird nie wieder so sein wie es einmal war…

Inspiriert durch Sie entstand damals zum Beispiel der erste offizielle Song “To Be Crossed in Love (Much As I Love Them) und es folgten weitere Songs wie “The Reason is You”, “Night in the City”, “Light in the Darkness”, “Sleepless Nights” oder das “Release me” und viele andere Songs…


IT’S ONLY HURTS

Das “It’s only hurts” (A Piano Session) ist eine Momentaufnahme, die man in einem Rutsch am Piano durchgespielt hatte. Am heutigen Tage ist die Zeit gekommen dieses Kapitel abzuschließen. Da am heutigen Tage etwas passiert ist, was dieses persönliche Album “Everything Passes” und deren Inhalt betrifft ein vorzeitiges Ende nahm.

It’s only hurts! (02.04.2018)


YOU’RE ALWAYS IN MY HEAD

Gewidmet einer großen Liebe!
Damals war Sie meine Inspirationsquelle für viele Songs und auch heute noch. Sie war es auch die damals die tolle Idee (?) hatte meine Musik öffentlich zu machen. Sie tauchte oft in vielen Songs von Jomisee auf, auch wenn es meistens nur der Titel zu einem Song war. Sie war immer da bis zu dem Tag als Sie für immer ging! Doch noch immer ist so viel von ihr geblieben…


IT’S JUST EMPTY WITHOUT YOU

Und man stellt immer wieder fest! Es ist ohne Sie nur eine große Leere da!


EVERYTHING PASSES

Die Szene zu diesen Stück ist folgende: “Man spielt auf dem Klavier einige Akkorde mit einem Orchester zusammen und irgendwann im diesen Stück steht man auf und verläßt die Bühne. Dreht sich dabei noch einmal um, verneigt sich dankbar und winkt mit Tränen in den Augen dem Publikum zum allerletzten mal zu. Das Orchester spielt weiter… …bis der letzte Klang der Geigen und der Cellos verklungen ist”…

Mit gebrochenen Herzen und mit der großen Sehnsucht nach ihrer Liebe, tauchte er immer mehr ein in seine Musik um Sie zu vergessen, diese eine große Liebe!


ALLES VERGEHT?


01. IT’S ONLY HURTS – PIANO VERSION


02. YOU’RE ALWAYS IN MY HEAD (Michaela)


03. IT’S JUST EMPTY WITHOUT YOU (Michaela)


04. EVERYTHING PASSES


DOWNLOAD: PLUS-ALBUM



DEMOS/ENTWÜRFE


EIN MEER AUS TRÄNEN 2 – DER AUFBRUCH UND DER RITT AM MEER (Entwurf). Hier war damals die Idee drei Teile aus EIN MEER AUS TRÄNEN zu machen. Doch es blieb damals nur bei diesen zweiten Entwurf!


WEIT WEG VON DIR (ORIGINAL: FROM EARTH INTO SPACE)


VERLORENE SEHNSUCHT (2016/2017)


edit: 08.04.2018 – 24.08.2018 – 15.09.2018