JomiseeDas erste Album von Jomisee hieß anfangs noch “Night in the City”, dass aber später in das gleichnamige Album “Jomisee” umgeändert wurde und ist unter anderen mit Einflüßen wie zum Beispiel von Pink Floyd entstanden. Was aber auf diesen Album zum Schluss hin sich ändert und der harte düstere Jomisse-Rock durchbricht!

Hier auf diesen Album befindet sich der Track, der bis heute zu den meistgehörten Tracks von Jomisee zählt. Es ist der schon Fast-Klassiker “Sleepless Nights” und man findet auch hier auf diesen Album den allerersten (offiziellen) Track von Jomisee! Es ist der Instrumental Track “To Be Crossed In Love (Much As I Love Them)” und dieser drückt in seiner ganz besonderen Art eine Stimmung aus, wie dieser Titel benannt wurde!

Dieser Track wurde im Abspann des Kurzfilm “The Only Sound” vom Actor David Carter-T. verwendet! Diesen Kurz-Film “The Only Sound” kann man auf YouTube zu sehen, wo im Abspann dieser Track läuft!

Die härteren Stücke auf diesen Album sind der zweite offizielle Track “Without You”, so wie die beiden letzten Tracks “The Scream Of The Lost Souls” und “Zone of Uncertainty” auf diesen Album.

One Of These Endless Days! (2012 + 2014)
Nach dem Motto des Albums The Endless River von Pink Floyd, kommt Jomisee zumindestens nun auch mit einem Track aus seinem Archiv. Einer unfertigen Version die überarbeitet wurde! Der Instrumental Track heißt “One Of These Endless Days” und sollte damals zum gleichnamigen Album (2012) von Jomisee hinzugefügt werden, was heute am 7. Dezember 2014 passiert ist!

JOMISEE (2012)

  1. The Scream Of The Lost Souls – Rock – Dezember 2012 – 4:30 min.
  2. Zone of Uncertainty – Rock – Dezember 2012 – 5:31 min.
  3. Light of the Darkness – Rock – November 2012 – 4:47 min.
  4. Sleepless Nights – Rock – November 2012 – 4:57 min.
  5. Awful Dreams (Sleepless Nights Part 2) – Rock – November 2012 – 6:15 min.
  6. The Reason Is You (Sleepless Nights Part 3) – Rock – November 2012 – 5:02 min.
  7. Night in the City – Rock – Oktober 2012 – 6:12 min.
  8. Origin of the End – Rock – Oktober 2012 – 4:39 min.
  9. Without You – Rock – Oktober 2012 – 4:03 min.
  10. To Be Crossed In Love (Much As I Love Them) [Bonus-Track] – Soundtracks – Oktober 2012 – 2:24 min.

JOMISEE (2012)

The Scream Of The Lost Souls – Rock – Dezember 2012 – 4:30 min.

Zone of Uncertainty – Rock – Dezember 2012 – 5:31 min.

Light of the Darkness – Rock – November 2012 – 4:47 min.

Sleepless Nights – Rock – November 2012 – 4:57 min.

Awful Dreams (Sleepless Nights Part 2) – Rock – November 2012 – 6:15 min.

The Reason Is You (Sleepless Nights Part 3) – Rock – November 2012 – 5:02 min.

Night in the City – Rock – Oktober 2012 – 6:12 min.

Origin of the End – Rock – Oktober 2012 – 4:39 min.

Without You – Rock – Oktober 2012 – 4:03 min.

To Be Crossed In Love (Much As I Love Them) – [Bonus-Track] – Soundtracks – Oktober 2012 – 2:24 min.