KUIPER BELT V – LIGHTS IN THE COLD DARKNESS


KUIPER BELT V – LIGHTS IN THE COLD DARKNESS


Manchmal kommt es anders als man denkt und somit wurde der erste Entwurf von “2014 MU69” für das Album “Echoes in Space” erst einmal verworfen. Nicht ganz! Denn dieses ist der Entwurf von 2014 MU69. Doch irgendwie ist man da vom Wege abgekommen was die Vorstellungen zu diesen Track betrafen.

Da die Ankunft der New Horizons zum primären Ziel noch auf sich Warten läßt hat man aus diesem ersten weiter ausgebauten Entwurf so eine Art Weiterflug im Kuiper Gürtel gemacht. Was anfangs noch entspannend klingt, wird dann mehr und mehr zu einem experimentalen Track, den man im Soundtrack-Bereich auch hätte anzusiedeln können.

Dieses soll das Unbekannte, das noch nie zuvor gesehene beschreiben. Sowie die hohen Erwartungen und vielleicht auch die nicht erwünschten Enttäuschungen. Das große Unbekannte mit einem Licht in der kalten Dunkelheit zu erhellen.

Und so fliegt die New Horizons am Rande unseres Sonnensystems weiter auf ihr vorgebenes Ziel zu. Weit entfernt von unseren blauen Planeten in einer wunderschönen kalten Dunkelheit die man versucht zu erleuchten…

So bleibt es erst einmal beim Abwarten und die nicht aufhörende Spannung, was die Sonde New Horizons für Bilder zur Erde dann senden wird….

Das Ziel heißt weiterhin 2014 MU69 oder auch MPO 399075 (Klein-Planeten-Nummer seit dem 12. März 2017)


KUIPER BELT V – LIGHTS IN THE COLD DARKNESS
Version 1.7 – 30.11.2018 – Entwurf – Echoes in Space


KUIPER BELT V – LIGHTS IN THE COLD DARKNESS


Edit: 14.12.2018 – Image: public domain cco


AMBIENT WAVE 2018 AUF MYOWNMUSIC


AMBIENT WAVE 2018 AUF MYOWNMUSIC


image: public domain cco

Auch dieses Jahr war es wieder ein sehr erfolgreicher Ambient Wave 2018 auf MyOwnMusic. Der sich wieder durch eine hohe Teilnahme an Interpreten und auch sehr guten Tracks auszeichnete.

Die Ambient Wave 2018 auf MyOwnMusic wurde wie jedes Jahr von Andreas Jüngling alias Synchronic Beat bestens organisiert. Der Upload zum Ambient Wave 2018 begann am 9. November und sollte eigentlich am 11. November für alle teilnehmenden Interpreten am 11. November um Mitternacht enden.

Der Upload zum Ambient Wave 2018 wurde dann um einen Tag auf dem 12. November verlängert. Da plötzlich unerwartet am Sonntag Server-Probleme auftraten. Doch schmählerte dieses nicht sich hier die tollen Beiträge weiterhin anzuhören und es weiter zu genießen in den darauf folgenden Tagen.

Jomisee mit seinem Beitrag “Kuiper Belt IV” wurde kurz nach Mitternacht am 10. November hochgeladen und schnitt unerwartet positiv ab. Wenn man bedenkt, was nach den letzten Monaten eigentlich sehr fraglich war ob da überhaupt etwas gutes entstehen könnte. Doch die Muse die lange abwesend war, erschien wieder und man ließ sich dabei auch sehr viel Zeit und wie es sich später herausstellen sollte, war es richtig dieses AW Projekt ganz langsam anzugehen.

Irgendwie bin ich immer noch sprachlos, da es an guten Bewertungen nur so hagelte und es kam dann unerwartet sogar später noch eine Empfehlung zum Tipp des Tages dazu. Es hat wirklich sehr viel spaß gemacht sich dort auf MyOwnMusic alle teilnehmenden Songs anzuhören und diese auch zu bewerten. Es sollen schon über 1000 Reviews sein und die Tendenz ist steigend laut MyOwnMusic. Somit waren es drei tolle Tage der Extra-Klasse was vor allem die Musik der einzelnen Interpreten betraf.

Ein großes Dankeschön an Alle die mitgemacht haben und ein besonderer Dank an Synchronic Beat für diesen großartigen Ambient Wave 2018!


Teilnehmerliste und Uploads – Stand 12.11.2018 20:25 Uhr


Songs (Links in der Reihenfolge der Uploads)


Idna (cmm Grey Wolf)
https://www.myownmusic.de/idna/play/?songid=441735
zeitgleichvier
https://www.myownmusic.de/zeitgleichvier/play/?songid=441736
elkawe
https://www.myownmusic.de/elkawe/play/?songid=441737
Mindmovie (TIPP)
https://www.myownmusic.de/mindmovie/play/?songid=441738
HJohnB (TIPP)
https://www.myownmusic.de/HJohnB/play/?songid=441739
G. ProgOsto
https://www.myownmusic.de/Gregor_ProgOsto/play/?songid=441740
Labeo
https://www.myownmusic.de/Labeo/play/?songid=441741
SoundMystery
https://www.myownmusic.de/SoundMystery/play/?songid=441743
SoundCreator
https://www.myownmusic.de/SoundCreator/play/?songid=441744
Gerrit Scheel
https://www.myownmusic.de/gerrit-scheel/play/?songid=441745
Dexters X
https://www.myownmusic.de/DextersX/play/?songid=441746
Legatos
https://www.myownmusic.de/legatos/play/?songid=441747
filtosci
https://www.myownmusic.de/filtosci/play/?songid=441748
DJ Chris Marc
https://www.myownmusic.de/DJ_Chris_Marc/play/?songid=441749
Tom Wolf (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Tom_Wolf/play/?songid=441750
PAZion (TIPP)
https://www.myownmusic.de/pazion/play/?songid=441752
TheDeEe
https://www.myownmusic.de/thedeee/play/?songid=441753
Picnicboy
https://www.myownmusic.de/Picnicboy/play/?songid=441754
Das Unikum
https://www.myownmusic.de/Das_Unikum/play/?songid=441760
Trancer One
https://www.myownmusic.de/Trancer_One/play/?songid=441762
Cosmose
https://www.myownmusic.de/Cosmose/play/?songid=441764
balloonhead
https://www.myownmusic.de/balloonhead/play/?songid=441765
SevenValues
https://www.myownmusic.de/sevenvalues/play/?songid=441766
Slow Tact
https://www.myownmusic.de/Slow_Tact/play/?songid=441769
Suplifth
https://www.myownmusic.de/suplifth/play/?songid=441770
MacKun (TIPP)
https://www.myownmusic.de/MacKun/play/?songid=441771
vahrenheit (TIPP)
https://www.myownmusic.de/vahrenheit/play/?songid=441772
Sachiko Musashi (TIPP)
https://www.myownmusic.de/sachiko-musashi/play/?songid=441777
Kenavo (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Kenavo/play/?songid=441778
Moment 4 Sound (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Moment_4_Sound/play/?songid=441786
Jomisee (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Jomisee/play/?songid=441789
white button
https://www.myownmusic.de/white_button/play/?songid=441790
Dexdan Flynn
https://www.myownmusic.de/Dexdan_Flynn/play/?songid=441791
G-Frickel
https://www.myownmusic.de/G-Frickel/play/?songid=441797
Dan X
https://www.myownmusic.de/dan-x/play/?songid=441798
Who turns (TIPP)
https://www.myownmusic.de/who_turns/play/?songid=441801
Gate One (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Gate_One/play/?songid=441805
payitblacc
https://www.myownmusic.de/PayItBlacc/play/?songid=441806
Synchronic Beat (TIPP)
https://www.myownmusic.de/Synchronic_Beat/play/?songid=441811
Rainbow Cat
https://www.myownmusic.de/Rainbow_Cat/play/?songid=441813
AdesKu
https://www.myownmusic.de/AdesKu/play/?songid=441815
Traumessenz
https://www.myownmusic.de/traumessenz/play/?songid=441817
Cosmic Tones underground
https://www.myownmusic.de/cosmic_tones/play/?songid=441818
Freasy
https://www.myownmusic.de/freasy/play/?songid=441821
Princess Emilia Records
https://www.myownmusic.de/Princess_Emilia_&_Rainer/play/?songid=441825
Falcito
https://www.myownmusic.de/falcito/play/?songid=441830
kellaa zwo (TIPP)
https://www.myownmusic.de/kellaa-zwo/play/?songid=441835
A.Ulbricht
(Beitrag zurückgezogen)
Sell The Tab (TIPP)
https://www.myownmusic.de/sell-the-tab/play/?songid=441842
BGPONE
https://www.myownmusic.de/bgpone/play/?songid=441848
bam dorner
https://www.myownmusic.de/bam_dorner/play/?songid=441865


AMBIENT WAVE 2018 AUF MYOWNMUSIC



KUIPER BELT IV (So Infinitely Far) – BEITRAG ZUM AMBIENT WAVE 2018


AMBIENT WAVE 2018 AUF MYOWNMUSIC


Beitrag vom 18.11.2018 – Image: public domain cco


 

SUNRISE (A PIANO VERSION)


SUNRISE (A Piano Version)


Das “Sunrise (Piano Version)” ist noch ein Track aus dem April 2018, also bevor der musikalische Irrweg began und wurde im Juli 2018 auf MyOwnMusic noch hochgeladen. Dieser Track ist eine Piano-Version und wurde auch nicht weiter ausgebaut. Wo dieser dort dann natürlich nicht so gut ankam. Aber darum ging es eigentlich auch gar nicht. Man hatte einfach das Bedürfnis nach zwei Monaten und auch nach dem nicht so erfolgreichen “Kuiper Belt”, was auch noch aus dieser Zeit stammte und dann noch einmal im Juni 2018 überabeitet wurde, dort etwas neues hochzuladen. Somit wurde dadurch auch eine weitere Pause eingeläutet…


SUNRISE (Piano Version) – B


ALBUM: THE A’S & THE B’S


04.07.2018


 

KUIPER BELT (Part 1 – 3)


KUIPER BELT (SINGLE)

FROM THE ALBUM ECHOES IN SPACE



KUIPER BELT (PART 1 – 3)



KUIPER BELT – PART 1 – 3
PART 1: ANFLUG DER SONDE NEW HORIZONS
PART 2: SCHLAFMODUS UND UPDATE DER SOFTWARE
PART 3: VORBEIFLUG DER SONDE NEW HORIZONS IM PLUTO – CHARON SYSTEMS. DIESE AUFNAHMEN ZU DIESEN TRACK ENTSTANDEN IM MÄRZ 2018 & MAI 2018.


DIESER TRACK WURDE WIE AUCH SCHON DIE TRACKS “NEW HORIZONS”, “DISTANCE TO THE SUN” UND “ECHOES IN SPACE” ÜBER DIE KEYBOARDS MIT DEN SOUNDS VON ELECTRA X UND HIVE EINGESPIELT – COVER: PUBLIC DOMAIN CCO – AUFNAHMEN & ÜBERARBEITUNG: MÄRZ 2018/25. MAI 2018


KUIPER BELT (PART 1 – 3) – ECHOES IN SPACE
PART 1: ANFLUG DER SONDE NEW HORIZONS
PART 2: SCHLAFMODUS UND UPDATE DER SOFTWARE
PART 3: VORBEIFLUG DER SONDE NEW HORIZONS IM PLUTO – CHARON SYSTEMS. DIESE AUFNAHMEN VON KUIPER BELT ENTSTANDEN IM MÄRZ 2018.
Release: 25.05.2018 (Single Version) – Update: 27.05.2018 (Part 1 – 3)
Image: public domain cco


KUIPER BELT (PART 1 – 3) – 27.05.2018

KUIPER BELT (Single) – 25.05.2018 – FROM THE ALBUM ECHOES IN SPACE

Nr.25 MyOwnMusic TOP 100 (aller Genres)
Nr.04 MyOwnMusic Top 100 Chillout (aller Genres)
Nr.01 MyOwnMusic Top 100 Chillout – Ambient


ECHOES IN SPACES


WEITERE TRACKS AUS DEM ALBUM

ECHOES IN SPACE


NEW HORIZONS


DISTANCE TO THE SUN


ECHOES IN SPACE


VORLÄUFIGE TRACKLISTE

  1. ECHOES IN SPACE
  2. DISTANCE TO THE SUN
  3. NEW HORIZONS
  4. KUIPER BELT (Part 1 – 3)
  5. -?-
  6. -?-
  7. -?-
  8. -?-

edit: 28.06.2018 – 22.08.2018


1 2 3 28