ARCHIV ODER WAS?

SESSIONS – PROBEAUFNAHMEN – ENTWÜRFE


19.08.2018 – LIBRE COMO EL VIENTO (FREI WIE DER WIND)


LIBRE COMO EL VIENTO (FREI WIE DER WIND) – SESSION
Auf der Suche nach einer neuen Idee kommt man auch manchmal vom Wege ab! Ehrlich gesagt, habe da keine Ahnung wie es dazu kam!

So entstand dann irgendwie dieses Stück plötzlich als man bestimmte Sounds suchte und diese dann auf den Keyboards ausprobiert habe.

Doch irgendwie blieb man bei diesen Sounds hängen! Auch wenn die Grundlage zum Track nicht so passend war und man dann wiedermal völlig vom Wege abkam. Egal, ab ins Archiv damit!

LIBRE COMO EL VIENTO – FREI WIE DER WIND – SESSION

19.08.2018 – image: public domain cco – Neue Version von “Libre Como El Viento” hochgeladen!


ARCHIV ODER WAS?


10.08.2018 – ALLES NUR WEGEN DIR?


ALLES NUR WEGEN DIR? – JA!
Diese kleine Session “Alles (nur) wegen Dir” entstand am 8. August 2018 und war nur eine kleine Spielerei zwischendurch. Auch die kleinen Spielereien am Mikro sind hier zu hören. Inklusive der Mißgeschicke die mit dem Mikro dabei entstanden sind. Eben halt nur eine kleine Session zwischendurch. Nicht mehr und nicht weniger!

10.08.2018image: public domain cco

ALLES (NUR) WEGEN DIR? – SESSION


ARCHIV ODER WAS?


03.08.2018 – NHABOTUA (MAIKO’S BLÖDSINN)


NHABOTUA (Maiko’s Blödsinn)

Die letzten Tage waren doch erfreulicherweise endlich mal wieder sehr kreativ. Wo man zur Zeit an einem neuen Song arbeitet. Und während einer kleinen Pause zwischendurch machte man am Mikro ein wenig improvisierten Blödsinn. Hier das Ergebnis und heißt “NHABOTUA (Maiko’s Blödsinn)” und klingt vom Titel her doch sehr exzotisch. Nur spiegelverkehrt geschrieben, damit es hier zu keiner Verwechselung kommt!

NHABOTUA (MAIKO’S BLÖDSINN)


ARCHIV ODER WAS?


03.08.2018 – MAIKO DER KRAFTWERKER?


MAIKO DER KRAFTWERKER?

Die Idee war es ein Stück in der Art von Kraftwerk zu machen. Naja, ist wohl vom Ansatz her gut angegangen worden. Aber nach zwei Minuten Laufzeit fehlt irgendwie eine Richtige Idee so das dieses Stück auch ganz schnell wieder abgehakt wurde.

Man hat ja schon so viele Tracks im Laufe der Zeit begonnen und nicht fertig gestellt. Halt eines mehr in dieser Sammlung!


image: public domain cco


MAIKO DER KRAFTWERKER?


ARCHIV ODER WAS?


02.08.2018 – ALTES DEMO (AUFPOLIERT)


Es sollte eigentlich mit auf das Sampler-Album “Unfinished Songs 2015 – 2017”, doch es wurde damals einfach übersehen im Archiv! Dieses war auch im Video “Unfinished Songs” damals mit enthalten. Dieses ist eine neue überarbeitete Version davon.

ALTES DEMO 1 – SESSION


ARCHIV ODER WAS?


12.08.2018 – AURORA LANE


LIFE ON MARS – MISSION TO MARS 2


Diesen Track gibt es ja schon in zwei Versionen und zwar als Original Soundtrack auf dem Album “Life on Mars – Mission to Mars 2” und eine weitere Version mit E-Gitarren wurde damals auf dem Bonus Album mit dem Titel “Aurora Lane (And the Stars are Crying)” noch hinzugefügt. Diese dritte Version von Aurora Lane” mit Lead-Vocals und E- Gitarren wurde damals nur angefangen und ist somit eine unvollendete Version dieses Tracks, der dann im Archiv wieder verschwand. Man hatte damals auch schon einen Textentwurf dazu. Doch über den ersten Versuch kam es leider nie hinaus. Aurora Lane war eine Figur aus der “Life on Mars 2” Geschichte, die in den Musik-Videos erzählt wurde. Aurora Lane wurde schwer verletzt nach einer dieser Missionen und verstarb wenig später. Die Szene zu diesen Song: “Ein Mitglied der Mission-Crew, der mit Aurora Lane sehr gut befreundet war und die sich auch schon sehr lange kannten, ist an ihrer Seite während ihres schweren Kampfes mit dem Tod, den Sie dann später erliegt”. So versuchte man es in dieser Version, ihren und seinen Schmerz vor und bei ihren Ableben im diesen Song zu beschreiben. Es war nur ein Versuch der im Juni des Jahres 2017 wieder aufgegeben wurde. Aurora Lane war auch eine Figur in dem Film “Passengers”, gepielt von Jennifer Lawrence, was auch der einzige Highlight im diesen Film war! Daher kam auch der Titel und die Idee zu dieser Figur in “Life on Mars 2 – Mission to Mars”…


image: public domain cco


AURORA LANE – Die unvollendete Version mit E- Gitarren und Lead-Vocals, die noch im Archiv schlummerte!


ARCHIV ODER WAS?


27.02.2018 – THE MODERN CHAPTER THREE (ENTWURF)


THE A’s & THE B’s


Nach dem Stück “Angel Station 79” versuchte man sich im Februar 2018 an diesem Stück. Der Titel heißt “The Modern Chapter Three”, doch ab hier war wie man einen Monat später feststellen mußte, die Luft nun endgültig raus um daran weiter zu arbeiten.

Und es folgte eine schwere Zeit mit vielen Abwegen bis hin zum Gedanken: “The Music is Over! – Forever”…

Nebenbei machte man noch das Stück “Sunrise”, für das man sich dann entschieht obwohl dieses Stück auch bis heute leider nicht so richtig fertig geworden ist. Wo bis heute die E-Gitarren nicht zu diesem Titel eingespielt wurden und bisher nur durch ein Piano-Sound begleitet wurde. Was dieses Stück bis heute nicht aus seinem Mittelmaß herausholte.


THE MODERN CHAPTER THREE (ENTWURF)


ARCHIV ODER WAS?

SESSIONS – PROBEAUFNAHMEN – ENTWÜRFE


STORIES


Die Geschichte einer Band!

Mike & The Searabbits – Die letzte Session der Band

So wieder einmal ein wenig Zeit, mit den Jungs zu üben und eine kleine Session zu starten! Ich sitze wie immer in einem angenehmen Barhocker mit der Gitarre auf dem Schoß und warte! Worauf? Nun Leo sucht schon eine Weile die Buchse am Verstärker, um seinen Bass einzustöpseln! Oh Mann, das wird ja was! Chris kommt hastend in den Übungsraum hereingestolpert und legt sich fast auf die Nase mit seiner Gitarre!

Übrigens! Leo hat die Buchse vom Verstärker gefunden! Ein lautes brummen geht durch den Raum und dabei kommt mir der Gedanke: “Wow, was für eine Band, wir doch eigentlich sind” und wie es aussieht kann Leo heute nicht stehen, mit seinen Rest-Alkohol von gestern! Brumment fällt er in den freien Barhocker hinein und es folgt die kluge Frage: “Warum wir nur alle so groß wären?” Folgend die Antwort: “Nun deinen Hocker kann man höher stellen” nun gesagt und getan ist wohl im diesem Falle, mehr als eine Fehlanzeige! Wir Erinnern uns nur an die Buchse des Verstärkers!

“Chris was ist nur mit deinen Augen passiert?” fragte ich ihn. “Nichts!” antwortete er schniefend und dann weiter “Nur die Wimpern etwas gerichtet und getönt!”, darauf folgte ein “Nee, ist klar!” von mir und folgend mit der Feststellung: “Fehlt eigentlich nur noch Tim, aber wo ist er denn?” Schweigendes verneinendes Köpfeschütteln der beiden, geht in meine Richtung.

Leo versucht nun sein brummenden E-Bass noch ein wenig zu stimmen, doch er greift immer ins Leere! Abgesehen vom Brummen, ist da nichts zu hören. Leo wird immer nervöser und läuft im Gesicht rot an, gleich explodiert er! “Wo sind meine Saiten?” “Wo sind die Sch…saiten hin!” Chris schaut sich das Spektakel an oder besser gesagt, er starrt Leo regungslos an, mit einem Geräusch aus seiner Nase. Das ging so: “Schnief!” und seine Augen fallen ihm auch gleich heraus, so groß und dunkel sind diese schon und Leo geratet langsam in Extase, leider aber nie am Bass!

“Mike, die Saiten sind nicht mehr da!” Mike? Das bin ich übrigens, der einzige der hier noch einigermaßen normal am diesen Tage von uns dreien ist! “Wo bleibt Tim nur?” Ein Wunder! Leo hat die Saiten seines Basses gefunden, nach dem er diesen gedreht hatte! “Ich glaube das Schlagzeug bleibt heute unbesetzt, der Tim kommt nicht mehr!”, worauf Leo dann lallte: “Unnötiger Krach von hinten muß ja auch nicht sein”, und fing an zu lachen!

Mein Gedanke dabei: “Ach ja, darf ich vorstellen, das sind Mike & The Searabbits, na ja fast!” mit einer noch anschließenden Frage in die Runde: “Wo bleibt Tim nur?” Leo versucht auf seinen Bass einen Rhythmus, mit schüchternen Blick anzugeben und lallte dann fragend:“Hast du Tim nicht gestern gefeuert? Wir sollten den Bandnamen in The Alzheimer ändern oder so!” lallte er noch hinten dran.

Chris und Leo schauen sich an, machen dann auf Duett und singen es an: “Warumm, nuuua?” “Warumm, nuuua?” worauf ein “Idioten seit ihr!” folgte von meinerseite und ich langsam sauer wurde und laut zu dem Ergebnis kam: “Der eine hält seinen Bass falsch herum und der andere ist vollgekifft und der dritte ist nicht da!” “Ist doch *Mist, Leute!”, * das Wort Sch…e wurde hier kurzfristig noch heraus genommen! “Hicks…euer Leeeo!” Weil das hier an dieser Stelle dringend gebraucht wird: “Sch…e mir wird übel!”

Ja liebe Freunde, dass war die kurze Bandgeschichte von Mike & The Searabbits! Nach dieser Session gingen alle ihre eigene Wege! Was noch alles davor geschah und warum es so enden mußte, später dann ein wenig mehr!

Geschichten beinhalten immer etwas Wahres! Daher sind Ähnlichkeiten mit lebenden Personen aus dem wahren Leben in dieser Geschichte nicht nur rein zufällig!

Diese kleine Story über diese Band Mike & The Searabbits wurde von mir am 16. Dezember 2010 geschrieben! Und es sollten noch einige Geschichten folgen, was bis heute ausgeblieben ist! Einen Entwurf der zweiten Story gab es, diese wurde nie zu Ende geschrieben und ist auch seitdem verschollen!

© by Maiko Seehaase


updates: 27.10.2018