LIFE ON MARS – MISSION TO MARS 2

AURORA LANE

HÄTTE – WÄRE – WENN


Diesen Track gibt es ja schon in zwei Versionen und zwar als Original Soundtrack auf dem Album “Life on Mars – Mission to Mars 2” und eine weitere Version mit E-Gitarren wurde damals auf dem Bonus Album mit dem Titel “Aurora Lane (And the Stars are Crying)” noch hinzugefügt. Diese dritte Version von Aurora Lane” mit Lead-Vocals und E- Gitarren wurde damals nur angefangen und ist somit eine unvollendete Version dieses Tracks, der dann im Archiv wieder verschwand. Man hatte damals auch schon einen Textentwurf dazu. Doch über den ersten Versuch kam es leider nie hinaus. Aurora Lane war eine Figur aus der “Life on Mars 2” Geschichte, die in den Musik-Videos erzählt wurde. Aurora Lane wurde schwer verletzt nach einer dieser Missionen und verstarb wenig später. Die Szene zu diesen Song: “Ein Mitglied der Mission-Crew, der mit Aurora Lane sehr gut befreundet war und die sich auch schon sehr lange kannten, ist an ihrer Seite während ihres schweren Kampfes mit dem Tod, den Sie dann später erliegt”. So versuchte man es in dieser Version, ihren und seinen Schmerz vor und bei ihren Ableben im diesen Song zu beschreiben. Es war nur ein Versuch der im Juni des Jahres 2017 wieder aufgegeben wurde. Aurora Lane war auch eine Figur in dem Film “Passengers”, gepielt von Jennifer Lawrence, was auch der einzige Highlight im diesen Film war! Daher kam auch der Titel und die Idee zu dieser Figur in “Life on Mars 2 – Mission to Mars”…


AURORA LANE – Die unvollendete Version mit E- Gitarren und Lead-Vocals, die noch im Archiv schlummerte!


LIFE ON MARS – MISSION TO MARS 2

AURORA LANE

HÄTTE – WÄRE – WENN


12.08.2018 – image: public domain cco