THE SOUND VISIONS by JOMISEE


Hier auf diesen inoffiziellen Album findet man eher experimentale Soundtracks im Synthy-Sound von Jomisee. Die meisten Tracks hatten nicht einmal einen Titel bekommen und waren nur mit einer Nummer oder nur mit einem Thema betitelt worden.

Was aber in den letzten Tagen teilweise noch nachgeholt wurde. Aber Vorsicht ist geboten! Es ist meist ein sehr schriller, düsterer und unvollendeter Sound vom Mixing her, den da die Ohren zu hören bekommen!

Mancher Track aus “THE SOUND VISIONS BY JOMISEE” wäre gut für einen Horror oder Science-Fiction Film geeignet gewesen… [mehr über’s Album]


PLANETS I – EUROPA (THE MOON)
Album: download (160mb/zip)


KUIPER BELT (Part One) by JOMISEE

FROM THE ALBUM ECHOES IN SPACE



SUNRISE by JOMISEE


SUNRISE BY JOMISEE


SLIGHTLY BLURRED

IT’S ONLY A MATTER OF TIME


05.05.2018: SLIGHTLY BLURRED sind wie schon im Jahre 2015 nur ein Projekt um mal wieder richtig Dampf abzulassen! Es sind zur Zeit mehr Versuche und Experimente, die diesmal in Richtig Metal gehen sollen.
Und es ist nur eine Frage der Zeit (It’s only a matter of time), dass hier mal ein richtiger Metal-Song dabei herauskommt… What a mess! Doch wir haben Spaß dabei und das ist zur Zeit wesentlich wichtiger als einen perfekten Sound abzuliefern.


NEW HORIZONS

FROM THE ALBUM ECHOES IN SPACE


19.03.2018: Nach dem Track “Echoes in Space” wurde heute auf MyOwnMusic auch der neue Track “New Horizons” mit dem “Tipp des Tages” ausgezeichnet und ist am heutigen Tag dort in den Top 100 Chillout Charts (aller Genres) und in den Top 100 Chillout – Ambient Charts die Nr.1!


Der Track “New Horizons” soll nun der dritte Track zum Album “Echoes in Space” sein. Ob dieses Album “Echoes in Space” dieses Jahr noch fertig wird ist fraglich und ob es später dann ein EP-Album oder ein Full-Album wird, ist noch völlig offen, da wir uns ja zur Zeit einem anderen Projekt widmen.

Hier geht es um die Raumsonde New Horizons, die im Rahmen des New Frontiers Programm am 19. Januar 2006 gestartet ist, um das Pluto-System und den Kuipergürtel zu erforschen… zum Artikel


ANGEL STATION 79


Inspiriert durch das Album “Angel Station” von der Manfred Mann’s Earthband aus dem Jahre 1979 was ich nach einer langen Zeit mal wieder angehört hatte.

Es ist immer noch toll anzuhören was der Manfred Mann damals in den Songs vom Sound her aus seinen Tasten-Instrumenten und deren Reglern rausgeholt hat.

Es inspirierte mich und nach einigen Stunden an den Keyboards, kam dann dieses merkwürdige Stück (Version 1) dabei heraus! Die folgende Version 3 ist dann mit E-Gitarren.

Meine Favoriten aus diesem Album “Angel Station” aus dem Jahre 1979 sind das “You Angel You”, “Angels at my Gate”, “Platform End”, “Belle of the Earth” und das “Don’t Kill it Carol”… zum Artikel


ANGEL STATION 79 (version 3) – 11.02.2018 – 3:26 min. – release: 19.02.2018


ANGEL STATION 79 (version 1) – 14.01.2018 – 3:30 min. – release: no release


DISTANCE TO THE SUN
FROM THE NEW COMING ALBUM
ECHOES IN SPACE


image: public domain cco

[10.01.2018] – DISTANCE TO THE SUN

Nr.5 [6] MyOwnMusic TOP 100 (aller Genres)
Nr.2 [2] MyOwnMusic Top 100 Chillout (aller Genres)
Nr.2 [2] MyOwnMusic Top 100 Chillout – Ambient

Der Track “DISTANCE TO THE SUN” wurde am 5. Januar 2018 zum Album “ECHOES IN SPACE” hinzugefügt.

Einen Entwurf für einen dritten Track zum Album wurde schon begonnen. Hier ist aber erst einmal eine kleine Pause angesagt, bevor es dann mit dem Album “Echoes in Space” weitergeht!


DISTANCE TO THE SUN – 05.01.2018 – 6:05 min.


ECHOES IN SPACE – AMBIENT WAVE 2017 – 10.11.2017 – 5:30 min.


ANGEL vs. DEVIL MEETS JOMISEE


[15.12.2017] – FREE LIKE A BIRD (by Angel vs. Devil)
Nr.2 [2] MyOwnMusic TOP 100 (aller Genres)
Nr.1 [1] MyOwnMusic Chillout (aller Genres)
Nr.1 [1] MyOwnMusic Chillout – Mood Music

[image: public domain cco]


FREE LIKE A BIRD – ANGEL vs. DEVIL meets JOMISEE
Release: 25.11.2017 – MyOwnMusic


LIVE ON MARS 2 – MISSION TO MARS


Image: Public Domain CCO

Das Album “Life on Mars 2” wurde noch einmal aktualisiert was die Tracklisten betreffen. Hier wird es dann später ein Album “Life on Mars 2 – Mission to Mars” mit 11 Tracks und ein zusätzliches Album “Life on Mars 2 – Bonus Tracks” (Alternative und Rock-Versionen) mit 10 Tracks zum Download geben. Einen zusätzlichen Track mit Titel “Planum Boreum” wie es einmal geplant war entfällt!

Mit der Version “Planum Boreum (The Alien Rock-Version) ist nun ein weiterer Track zum Bonus-Album hinzugefügt worden. Die Trackliste steht soweit und wurde am 28.11. 2017 aktualisiert. Heute am 2. Dezember 2017 gibt es nun endlich auch das Album “LIFE ON MARS 2 – MISSION TO MARS 2” und zusätzlich noch das Bonus-Album “LIFE ON MARS 2 – THE BONUS TRACKS” zum herunterladen auf der unten angegebenen Linkseite. Viel spaß beim anhören!

ZUR SEITE VON LIVE ON MARS 2 – MISSION TO MARS


ANGEL VS. DEVIL MEETS JOMISEE


FREE LIKE A BIRD – SONG BY ANGEL VS. DEVIL

Der nächste offizielle Track wird das “Free Like A Bird” von und mit Angel vs. Devil sein. Hier für diesen Track ist Jomisee für die neue Instrumentalisierung, Mix & Master zuständig, während der Gesang und die Lyric zum Song ausschließlich von Angel vs. Devil ist.

Die Idee kam mir eigentlich schon während des #Songtausch auf MyOwnMusic. Wo Angel vs. Devil & Rene Miller auch am #Songtausch mit dem Song “Farben” von Kevin S. teilgenommen hatten. Und auf ihrer Seite hörte ich mir dann das Original von “Free Like A Bird” von Angel vs. Devil und Mathew Dandelion an und mir kam die Idee einen weiteren Song mit einem Text zu machen. Auf Anfrage schickte Sie mir die Lyric und die Spuren vom Original und als ich dann nur ihre Stimme hörte ohne den ganzen Instrumente des Originals war es geschehen. Ihre tolle Stimme war ohne Instrumente so wunderschön anzuhören, dass man spontan versuchte dazu eine schwebende Klangfläche im Synthi-Sound zu erschaffen! Einfach ihre tolle Stimme im Vordergrund wirken lassen und die Instrumente im diesen Song versuchen minimal zu halten. Anfangs war es nur als eine Art musikalisches Geschenk an Angel vs. Devil gedacht. Doch im Laufe der Zeit entschieden wir uns es doch auch zu veröffentlichen.


AMBIENT WAVE 2017 AUF MYOWNMUSIC!


Es war ein sehr erfolreicher Ambient Wave 2017 auf MyOwnMusic. Der sich durch seine hohe Teilnahme an Interpreten schon vorher auszeichnete. Die Ambient Wave 2017 auf MyOwnMusic wurde wie jedes Jahr vom MoM-Professional Andreas Jüngling alias Synchronic Beat bestens organisiert. Der Upload begann am 10. November und endete für alle Interpreten am 12. November um Mitternacht. Jomisee mit seinen Beitrag dem “Echoes in Space” wurde am 10. November hochgeladen und schnitt relativ positiv ab, was auch die Bewertungen betraf und erhielt sogar eine Empfehlung (Tipp des Tages), der zum 20.11.2017 erfolgen soll. Es hat wirklich sehr viel spaß gemacht sich alle Teilnehmer-Songs anzuhören und zu bewerten. Es waren drei tolle Tage der Extra-Klasse was vor allem die Musik der einzelnen Interpreten betraf. Nach dem Highlight des #Songtausch 2017 nun ein weiterer Highlight des Jahres auf MyOwnMusic, die Ambient Wave 2017!

Ein großes Dankeschön an Synchronic Beat für den großartigen Ambient Wave 2017 und natürlich geht auch ein großes Dankeschön an Kevin S. für den #Songtausch 2017!


weiter


last update: 21.05.2018